Exklusiv

Neues Kommunikations-Format

„Unter 10 Minuten“ – Telefon-Interviews mit Mitgliedern und weiteren Partnern des VDLs

In „Unter 10 Minuten“ äußern sich Mitglieder des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen e.V. zur aktuellen Situation der Medienhäuser vor Ort.
Dieses neue Format informiert über Kurzarbeit, Vermarktungsideen, Förderwünsche, Corona-Krise und vieles mehr.

---

Folge 13

Andreas Dach, Sportchef des Remscheider General-Anzeiger, im Gespräch mit VDL-Referentin der Geschäftsführung, Daniela Braun.
Dieses Mal ist unser Format "Unter 10 Minuten" in eine Art Nachspielzeit und Verlängerung gegangen. Themen rund um den Lokalsport, den VELTINS Lokalsportpreis und das Lokalsportforum brauchen Zeit. Was machen Sportredakteure, wenn kaum Sportereignisse stattfinden? Not macht erfinderisch und zaubert dem Sportredaktionsteam manchmal „ein Lächeln ins Gesicht“, meint Dach in dem Gespräch.

Langweile kenne man in der Remscheider Lokalsportredaktion jedenfalls nicht. Und die Resonanz gerade auf die „menschelnden“ Geschichten, die in Coronazeiten vermehrt den Weg ins Blatt finden, sei prima.

Interview zwischen dem Sportchef Andreas Dach, Remscheider General-Anzeiger aus Remscheid und VDL-Referentin der Geschäftsführung, Daniela Braun.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter Zehn Minuten_Andreas Dach_Remscheider - General Anzeiger_Remscheid

---

Folge 12 

Lars Reckermann, der Leiter der Forschung & Entwicklungsunit der ZGO, spricht in der neuesten Folge des VDL-Podcasts über die digitalen Medienhäuser und seine Überlegungen, wie Produkte für ein junges Publikum entwickelt werden können. Reckermann plädiert im Gespräch mit VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt dafür, beim Vertrauen, das den Medienhäusern zugeschrieben wird, anzusetzen und deshalb in die Marke zu investieren. Dazu gehöre Transparenz im Rechercheweg und die Markenbildung von Redakteuren. Hochspannend auch seine Überlegungen, über die Chancen der Medienhäuser, lokale Communitys zu moderieren. 

Interview zwischen dem Leiter Forschung und Entwicklung CDO Lars Reckermann, Zeitungsgruppe Ostfriesland aus Leer und VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter zehn Minuten / Lars Reckermann / Zeitungsgruppe Ostfriesland / Leer

---

Folge 11 

Mitarbeiter(innen)-Führung im Focus –
Aktuelle Folge 11 von „Unter 10 Minuten“

Über Mitarbeiterführung in Zeiten von Corona spricht die Mediatorin und Verlagsleiterin Doortje Sabin Jeversches Wochenblatt in der neuesten Folge von „Unter 10 Minuten“ mit VDL-Geschäftsführer Martin Wieske. Sabin plädiert dafür, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in laufende Prozesse gut einzubeziehen: „Menschen, die psychisch nicht gut drauf sind, arbeiten auch nicht gut“.

Interview zwischen der Verlagsleiterin Doortje Sabin, Jeversches Wochenblatt aus Jever und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter zehn Minuten / Doortje Sabin / Jeversches Wochenblatt / Jever

---

Folge 10

Stephan Schmidt, Chefredakteur der Ostfriesischen Nachrichten in Aurich sowie Sprecher des Ausschusses der VDL-Chefredakteurinnen und Chefredakteure im Talk mit VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt. Schmidt berichtet über die Orientierungs-Funktion der Lokalzeitungen gerade in Krisenzeiten. Des Weiteren spricht er über den wertvollen virtuellen Austausch des Ausschusses, neugewonnene User und Reichweiten und die Herausforderung, diese zu halten. Stephan Schmidt plädiert dafür, aktiv Resonanz beim Leser zu erzeugen.

Interview zwischen dem Chefredakteur Stephan Schmidt, Ostfriesischen Nachrichten aus Aurich, und VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter zehn Minuten I Stephan Schmidt I Ostfriesische Nachrichten I Aurich

---

Folge 9

Daniel Welte betont die weitere Bedeutung von Print und plädiert dafür, dies gegenüber der Politik noch deutlicher zu machen. In dem Interview spricht er auch über Chancen und Möglichkeiten für Lokalzeitungen im Digitalen.

Interview zwischen dem Geschäftsführer Daniel Welte, Zollern-Alb-Kurier aus Balingen, und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter zehn Minuten / Daniel Welte / Zollern Alb Kurier / Balingen

---

Folge 8

Welche Beratungsthemen sind in Corona-Zeiten besonders nachgefragt? Gibt es Insolvenzen lokaler Tageszeitungen? Wie gehen Verlage mit der vorrübergehenden Mehrwertsteuerabsenkung um?

Interview zwischen dem Medien- und Arbeitsrechtsexperte Professor Johannes Weberling und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.

Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V. · Unter zehn Minuten / Prof. Johannes Weberling / Rechtsanwalt für Medien- und Arbeitsrecht

--- 

Folge 7 

Kai Röhrbein, Geschäftsführer der Walsroder Zeitung bezeichnet die Corona-Auswirkungen auf seinen Verlag als „harten Schlag ins Kontor“. Entgangene Umsätze ließen sich nicht nachholen. Positiv bemerkt er, dass jetzt auch wirtschaftlich handelnde Menschen wieder stärker aufeinander achteten. Mit ein wenig Stolz stellt er in Hinblick auf die Corona-Berichterstattung fest: „Wir können Ticker“. Ein Format, das mit anderen Themen weiter geführt werden soll.

Interview zwischen Geschäftsführer der Walsroder Zeitung, Kai Röhrbein und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.

---

Folge 6

Christian Maron schildert den Corona-Verlagsalltag zwischen Videokonferenzen und Home-Office. Er berichtet über den krisenbedingten Umsatzrückgang, aber auch vom Wachstum im Digitalen sowie von neuen Produkten, wie der Produktion von Imagevideos für örtliche Unternehmen, die gerade jetzt stark nachgefragt werden. 

Interview zwischen Verlagsleiter und Prokurist der Ludwigsburger Kreiszeitung (Ungeheuer + Ulmer), Christian Maron und VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt.

---

Folge 5

Benjamin Piel, Chefredakteur des Mindener Tageblatts, spricht über die journalistischen Chancen der Corona-Krise, die neuen digitalen Plattformen und führt aus, wie er die durch die aktuellen Umstände neu gewonnenen Leser halten will.

Interview zwischen Chefredakteur des Mindener Tagblatts, Benjamin Piel und VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt.


---

Folge 4

Christoph Kalteich, Anzeigenleiter der Siegener Zeitung, spricht mit VDL-Geschäftsführer Martin Wieske unter anderem über die Situation des stationären Einzelhandel vor dessen Teilöffnung ab 20. April. „Die Zeitung vermittelt Mehr- und Nutzwerte in der Krise“, konstatiert Kalteich.

Interview zwischen Christoph Kalteich, Anzeigenleiter der Siegener Zeitung, und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.


---

Folge 3

Ralf Freitag bleibt kein „Videojunkie“, er freut sich vielmehr schon wieder auf mehr persönliche Gespräche. „Wir transportieren Lebensgefühle“, sagt der Geschäftsführer der Lippischen Landes-Zeitung.

Interview zwischen Ralf Freitag, Geschäftsführer der Lippischen Landes-Zeitung, und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.

---

Folge 2

Cornelia Lüers spricht über viele kreative Ideen und Konzepte, mit der die Redaktion auf die Krise reagiert.

Interview zwischen Cornelia Lüers, Redaktionsleiterin vom Jeverschen Wochenblatt, und VDL-Verbandsreferent Stefan Waldschmidt.


---

Folge 1

Hans-Jörg Zürn berichtet, dass seine Zeitung nunmehr eine fast vollständige Autorenzeitung sei. Bei den Lesern kommt das gut an.

Interview zwischen Hans-Jörg Zürn, Verlagsleiter der Sindelfinger/Böblinger Zeitung, und VDL-Geschäftsführer Martin Wieske.




Der VDL bietet seinen Mitgliedern neben den Verbandstätigkeiten auch exklusive Angebote.

Dazu zählen u.a. Veranstaltungsformate mit hochkarätigen Gästen in vertrauensvoller Atmosphäre für Hintergrundgespräche.

 Social Events, die als eine Plattform für den fachlichen Austausch und das Netzwerken genutzt werden.

Diverse Ausstellungen, die über die Stellung der Zeitung informieren und den Stellenwert der Lokalzeitungen hervorheben.