VDL auf TOUR

450 Kilometer 

35 Teilnehmer 

10 Keynotes 

5 Verlagsbesuche 

1 Bus 

„VDL auf Tour“ 

 

Herzliche Einladung für Sie als Verbandsmitglied vom 18. bis 21. September 2019 mit Ihrem Verband abteilungsübergreifend auf Reisen nach Ostfriesland und Friesland zu gehen. Unter dem Motto „Lokales visionär denken“ wollen wir gemeinsam auf einer Busfahrt unsere Mitgliedsverlage vor Ort näher kennenlernen. Auf dem Programm stehen dabei neben spannenden Verlagsbesuchen eine Reihe von fachlichen Keynotes – auch auf den Touren – sowie Besichtigungen mit wirtschaftlichem Hintergrund. Lernen Sie Land, Leute und Wirtschaft kennen, knüpfen Sie verlagsübergreifende Kontakte und vertiefen Sie bestehende. 

 

Überzeugen Sie sich vom beigefügten Programm und reagieren Sie schnell, um sich einen der begrenzten Plätze zu sichern. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt in Höhe von 100,- EURO bei Buchung bis zum 19.07.2019.

 

 


Tag 1: Bremen | Papenburg | Leer | Aurich

12:00 Individuelle Anreise nach Bremen und „Get together“ am Hauptbahnhof Bremen 

Parkmöglichkeit am Hauptbahnhof in Bremen für 3,50 € pro Tag (24 Stunden): mein-contipark.de


Fahrt nach Papenburg zur Meyer Werft 


Begrüßung und Vorstellung der Reise durch VDL-Geschäftsführer Martin Wieske 


Anschließend Keynote Dr. Martin Mundschenk (Geschäftsführer Böhme-Zeitung Soltau) zum Thema „Agile Transformation“ 


Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg

 


Meyer Werft

Die MEYER WERFT GmbH & Co. KG wurde 1795 gegründet und befindet sich in siebter Generation im Familienbesitz. Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch den Bau großer, moderner und anspruchsvoller Kreuzfahrtschiffe. Unsere Gruppe erwartet im Besucherzentrum eine einzigartige Erlebniswelt. Auf einer Fläche von 3500 qm mit insgesamt neun Ausstellungsbereichen wird moderner Schiffbau und Kreuzfahrt inszeniert.


„Foto: Papenburg Marketing GmbH“ 


Verlagsbesuch Ostfriesen Zeitung und Vortrag von Robert Dunkmann (Verleger und Geschäftsführer Zeitungsgruppe Ostfriesland) zum Thema „Digitalisierung“


Zeitungsgruppe Ostfriesland

Fahrt nach Aurich | Check-in Hotel  

Altstadthotel Twardokus 



Abends Treffen in der historischen Wirtschaft „Zur ewigen Lampe“  


Tag 2:    Aurich | Emden | Greetsiel 


„Early Bird Breakfast“ im Hotel mit Keynote Stephan Schmidt (Chefredakteur Ostfriesische Nachrichten) zum Thema „Video-Cast“ 

Anschließend Besichtigung Ostfriesische Nachrichten

  

Ostfriesische Nachrichten


Fahrt nach Emden mit Keynote Stefan Bergmann Chefredakteur Emdener Zeitung während der Fahrt


Verlagsbesuch Emder Zeitung plus Vortrag Michael Hinners (Geschäftsführer Emder Zeitung


Gemeinsames Mittagessen 


Besuch Frisia Park Emden 


Industriepark Frisia


Der 100 Hektar große Industrie- und Gewerbecampus „Frisia“ bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich mit hervorragender Anbindung an Autobahn, Eisenbahn, Seehafen und Flughafen in unmittelbarer Nähe zum Volkswagenwerk und in Nachbarschaft zu innovativen Unternehmen anzusiedeln.
In einer exklusiven Führung erfahren wir, wie sich der Campus zukünftig entwickelt, und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielen wird. 


Besichtigung der „Otto Ampel“ und Besuch der Otto-Ausstellung in der Kunsthalle Emden 


Otto-Ausstellung - Kunsthalle-Emden

Flyer Otto-Ausstellung

Das bundesweit bekannte Museum wurde 1986 von Stifter und STERN-Gründer Henri Nannen eröffnet. Seitdem hat sich das Haus einen Namen für seine Sammlung, vorwiegend Kunst der Klassischen Moderne gemacht. Im Rahmen unseres Besuchs besteht die Möglichkeit, auch die aktuelle Sonderausstellung von Otto Waalkes zu besichtigen.


Foto: Otto, Coming Home, 2019, Teeunterrund und Mischtechnik auf Leinwand, 75,4 x 60,4 cm 

© Otto WaalkesNach: Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Der Schwachmatikus in der Campagna, 1799


Check-in 


Hotel Novum


Fahrt in das urige Fischerdorf Greetsiel  

 


Tag 3:    Greetsiel | Norden | Jever | Wilhelmshaven 


Transfer Greetsiel – Norden 


Verlagsbesuch Ostfriesischer Kurier mit Vortrag von Charlotte Basse (Geschäftsführerin Ostfriesischer Kurier)




Fahrt nach Jever mit Keynote von Helmut Loerts-Sabin (Geschäftsführer Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH) zum Thema „Marketing/t.b.d.“ 


Exklusiv-Führung Jever Brauerei mit anschließendem Essen 


Jever Brauerei


In einer Exklusiv-Führung erfahren wir, wie das traditionsreiche Jever Pils gebraut wird. Nach einer Besichtigung des historischen Brauereimuseums, geht es dann in die moderne Braustätte, wo wir vom Sudhaus bis zur Abfüllung alles über das heimliche Markenzeichen Frieslands erfahren.




Vorstellung des Verlages durch Robert Almers (Geschäftsführer Jeversches Wochenblatt) und Keynote zum Thema „Change Management“ von Doortje Sabin (Verlagsleiterin Jeversches Wochenblatt)


Jeversches Wochenblatt



Foto: Martin Wieske


Fahrt nach Wilhelmshaven mit Keynote 


Check-In Hotel „Atlantic“ mit Blick auf Hafen und Jadebusen


Hotel Atlantic




Abend zur freien Verfügung 


Teilnahmemöglichkeit am „LichterMeer am Südstrand 2019“ - Leuchtende Objekte, Laternen, Lasershow, Feuerschlucker und eine Flourdance Show eröffnen wieder die Herbstzeit an der Jade in Wilhelmshaven

 


Tag 4:    Wilhelmshaven | Bremen 


Besichtigung und Führung Deutsches Marinemuseum und Hafen


Deutsches Marinemuseeum


Unter dem Motto „Menschen – Zeiten – Schiffe“ besichtigen wir das Marinemuseum am größten deutschen Marinestandort und erfahren spannende Details zur Geschichte der deutschen Marinen von deren Anfängen in der Nationalbewegung des Jahres 1848 bis in die heutige Gegenwart.




Transfer Wilhelmshaven – Bremen Hauptbahnhof mit Zusammenfassung und Feedbackrunde


Ende der Reise gegen 13:30 Uhr am Ausgangspunkt in Bremen und individuelle Abreise 


(Änderungen vorbehalten) 

 

 

KOSTEN & REISEBEDINGUNGEN 

 

Jetzt Frühbucher-Rabatt sichern 

Die Kosten für die 4-tägige Reise betragen 769,- EUR (717,- EUR pro Person im DZ) zzgl. USt. 

Preis bei Buchung bis 19.07.2019: nur 669,- EUR (617,- EUR pro Person im DZ) zzgl. USt. 

Im Reisepreis enthalten sind Übernachtung/Frühstück, Transfers und Eintrittsgelder. Sonstige Verpflegung auf eigene Rechnung. 

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen | Begrenzte Teilnehmerzahl 

Stornierungskosten: Stornierung bis 26.07.2019 kostenlos

Bei Stornierung ab 27.07.2019 50% des Reisepreises   

Bei Stornierung nach dem 05.08.2019 80% des Reisepreises

Ersatzteilnehmer aus Kreisen des VDL können gestellt werden.

Bitte beachten: Die Reise ist ausschließlich für Mitgliedsverlage bzw. deren Repräsentanten konzipiert. 

 

Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl die Reise bis 26. Juli 2019 abzusagen. Etwaige Ersatzansprüche der Teilnehmer bestehen nicht. Bereits gezahlte Reisebeiträge werden in voller Höhe zurückerstattet. 

Die Teilnehmer erhalten Ende Juli eine Rechnung, welche innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. 

Die Reise wird von der LZS GmbH für den VDL durchgeführt.